Abfallwirtschaft

Haustarifvertrag bei Berlin Recycling

Abfallwirtschaft

Haustarifvertrag bei Berlin Recycling

Der BDE ist Geschichte!
Berlin Recycling Streik 2017 ver.di FB 02 / Berlin-Brandenburg Wir danken allen Streikenden für ihre aktive Unterstützung!

Der BDE ist Geschichte – Haustarifvertrag zum Entgelt bei Berlin Recycling abgeschlossen!

Nach sechs Verhandlungsrunden und zwei Warnstreiktagen ist es endlich geschafft: Der Entgelttarifvertrag Berlin Recycling ist in trockenen Tüchern!

Das haben wir rausgeholt:

  • 700 Euro Einmalzahlung vom 01.01.-30.06.17
  • 2,8 Prozent mehr ab 01.07.17-31.12.17
  • 2,4 Prozent mehr ab 01.01.18-31.12.18
  • Neue Kraftfahrer ab 01.01.18 in die VG 6 Stufe 4 (Einstiegslohn dann 2.284,06 EUR)
  • Müllwerker in die VG 5 Stufe 1
  • Laufzeit 24 Monate
  • Verhandlungszusage für Jahressonderzahlung 60/80/100 Steigerung
  • Absichtserklärung, in 2019 eine weitere Steigerungsstufe für langjährige Kraftfahrer zu verhandeln

Damit stehen die Beschäftigten der Berlin Recycling klar an der Spitze der Gehälter in der privaten Berliner Entsorgungsbranche!

Sowas kommt von sowas...

Freiwillig zahlen die Arbeitgeber nix. Wer mehr will, muss sich dafür engagieren. Das haben die Beschäftigten klar getan.

Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen für ihre tatkräftige Unterstützung in der Tarifauseinandersetzung. Solidarität setzt sich durch!

Wie geht es weiter?

Ab Oktober 2017 geht es weiter mit den Verhandlungen zum Manteltarifvertrag. Da geht es dann auch um die Jahressonderzahlung.

Wir fordern: gleiche Arbeit – gleiche Jahressonderzahlung!

Mehr Infos

Hier geht es zur offiziellen ver.di-Pressemitteilung vom 21.07.2017: Tarifabschluss bei Berlin Recycling GmbH – deutliche Gehaltssteigerungen

Die aktuellen Infos unserer ver.di Tarifkommission gibt es mit weiteren Details hier zum Download als PDF: